Zoutelande vol met toeristen tijdens het ringrijden

Zoutelande

Zoutelande bekannt für seine herrlich großen Terrassen und dem weiten Strand!

Die Strände von Zoutelande, Zoetelande, werden zusammen mit denen von Dishoek en Westkapelle auch die Rivièra von Zeeland genannt.

Ende des 13. Jahrhunderts wird das Dorf zum ersten mal erwähnt. Immer schon war Zoutelande ein Bauerndorf. Landwirtschaft und die daran verbundenen Aktivitäten war die wichtigste ökonomische Aktivität. Dieser Karakter veränderte sich im Laufe der Zeit durch die zunehmende Nachfrage nach Erholung am Strand, seit ungefähr Mitte des 19. Jahrhunderts. Damals entdeckten Künstler sowie Toorop und Mondriaan Zoutelande.

Eine Veranstaltung, die das Dorf in der Sportwelt einen Stellenwert gegeben hat, ist der Kustmarathon Zeeland. Der Marathon geht über Land, Strand und Dünen und ist deshalb der schwerste der Niederlande. Am Sonntag wird der selbe Parcours gelaufen, nur dann durch tausende Wanderer. Der Kustmarathon findet jedes Jahr am ersten Wochenende im Oktober statt.